HomeVereinsleben...Interessantes

Interessantes über uns

Betrachten wir die Mitglieder unseres Musikvereins doch einmal nach statistischen Gesichtspunkten wie Geschlecht, Wohnort, Alter oder Vereinszugehörigkeit. Dabei fördert man einige interessante Zahlen zu Tage.

Von der Gründung des Musikvereins 1923 an bestand er nur aus Männern. Erst 1978 trat mit Susanne Osztovics das erste weibliche Mitglied ein. War sie damals noch die Einzige, besteht der Musikverein heute aus 42 % Frauen! Den genauen Verlauf des weiblichen Anteils seit 1998 zeigt die Grafik. (rechts)

   

Oder schauen wir uns einmal das Durchschnittalter im Verein an.

Im Jahr 2003 zum Beispiel kam ein "ganzer Haufen Junger" zum Verein, wodurch der Altersdurchschnitt von 38 Jahren auf 34 fiel. Aktuell liegt er mit 36 Jahren im Mittelfeld, allerdings ist jeder junge Musiker gerne bei uns willkommen – denn älter wird man eh von selbst! Gemeinsam mit dem Durschnittsalter ist auch die durchschnittliche Mitgliedszeit gefallen – ist ja klar, mit 20 Jahren kann man noch keine 30 Jahre im Musikverein spielen! Genaueres sieht man in den Grafiken. (links und unten)

Zurzeit sind unser jüngstes Mitglied 14 Jahre und unser ältestes 83 Jahr alt. Ohne unser jüngstes Mitglied würde unser Altersdurchschnitt bei 37 Jahren liegen, ohne unser ältestes bei 35 Jahren.

   

Auch wenn unser Name Musikverein "Hirtenberg" ist, kommen wir doch aus verschiedenen Orten der Region.

Die Heimatorte sind:

- 13 aus Enzesfeld-Lindabrunn
- 12 aus Hirtenberg
- 8 aus Aigen
- je 4 aus Bad Vöslau und Wiener Neustadt
- 3 aus Pernitz
- 2 aus Hernstein
- je 1 aus Berndorf, Leobersdorf, Matzendorf, St. Veit, Steinabrückl und Rohr im Gebirge

Die weiteste Anreise haben unsere Kollegen aus Rohr am Gebirge mit 46,1 km und aus Pernitz mit 32 km. Alleine für die Rund 35 Proben im Jahr sind das 3.227 km bzw. 2.240 km.

Text von Johannes Osztovics