HomeNews...Konzertmusikbewertung 2017
Konzertmusikbewertung 2017
  12.11.2017

Auch dieses Jahr fand die Konzertmusikbewertung der BAG Baden-Mödling-Wr. Neustadt des NÖ Blasmusikverbandes wieder im Kulturhaus in Hirtenberg statt und natürlich trat auch der Musikverein Hirtenberg an. 

Dieses Jahr konnten wir erstmalig (und als einzige Kapelle im ganzen Bezirk!) in der Stufe "D" antreten und einen "Sehr Guten Erfolg" mit88,17 Punkten erreichen!

Zu Gehör brachten wir als Pflichtstück "CMYK" von Thomas Asanger und als Selbstwahlstück "Pilatus: Mountain of Dragons" von Steven Reineke. 

Bei der Konzertmusikbewertung werden vom NÖ Blasmusikverband vier Bewerter gestellt. Die vierköpfige Jury gibt den angetretenen Kapellen eine musikalische Bewertung, um festzustellen auf welchem musikalischem Niveau sie sich befinden. Bewertet werden folgende Punkte:

1. Stimmung und Intonation
2. Ton- und Klangqualität
3. Phrasierung und Artikulation
4. Spieltechnische Ausführung
5. Rhythmus und Zusammenspiel
6. Tempo und Agogik
7. Dynamische Differenzierung
8. Klangausgleich und Registerbalance
9. Interpretation und Stilempfinden
10. Musikalischer Gesamteindruck

Diese Liste wird mit Punkten von 1 bis 10 bewertet. Aus dem Ergebnis ergibt sich dann eine Gesamtpunktezahl, an der man sein musikalisches Auftreten messen kann.

Noch dazu kommt, dass es fünf verschiedene Wertungs-Stufen gibt: Von der Stufe "A" (Grundstufe) bis hin zur Stufe "E" (Kunststufe). In welcher Stufe eine Musikkapelle antritt, entscheidet sie selbst. Natürlich werden auch von Stufe zu Stufe die Stücke anspruchsvoller.

...zu den Bildern