HomeNews...Totengedenken 2017
Totengedenken 2017
  01.11.2017

Auch dieses Jahr fanden wieder die traditionellen Feierlichkeiten zu Allerheiligen statt. 

Hirtenberg:
Unter dem Beisein von Bürgermeister Karl Brandtner und dem Gemeinderat von Hirtenberg, dem Herrn Pfarrer und der Feuerwehr begingen wir am Ortsfriedhof die Kranzniederlegung. Danach marschierte der ganze Zug zum Kriegerdenkmal neben der Pfarrkirche in Hirtenberg, wo auch die Feuerwehr einen Kranz niederlegte. 

Lindabrunn:
Hier finden die Feierlichkeiten im Anschluss an die Hl. Messe statt. Die Feuerwehr holt nach dem Besuch der Messe den Kranz aus dem alten Feuerwehr-Haus. Dieser wird dann unter dem Beisein der ganzen Gemeinde am Kriegerdenkmal niedergelegt. Im Anschluss erfolgt noch die Gräbersegnung durch den Herrn Pfarrer. 

Enzesfeld:
Auch in Enzesfeld findet sich die Gemeindeführung und die Feuerwehr beim Kriegerdenkmal bei der Spitalskirche ein. Nach ein paar Worten des Herrn Bürgermeister wird hier der Kranz niedergelegt.